* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Meine Love/destroystory

Hey ... Der Text des Tages handelt um mich und meine Vergangenheit unswar geht es dabei um mich und ein Mädchen es fing alles so an in der 6 Klasse als ich in den Sommerferien in der Türkei abends am Strand enlang lief dachte ich plötzlich zum ersten mal in meinem leben an sachen wie der Tod oder die wahre liebe und als ich dann ein bisschen rumdachte bemerkte ich plötlich das ein Mädchen in meiner Klasse die jeden Tag vor meinen Augen saß und mit der ich fast jeden Tag rumalberte dieses Mädchen sei in die ivh verliebt bin knapp 2 wochen danach als ich wieder in Deutschland ankam da hatten wir noch damals eine Klassengruppe in der soziemlivh jeder war wir alle schrieben zusammen wie bis jetzt die Ferien sind und wie es uns geht nach ein paar Stunden verabschiedeten sich allr bis auf ivh und das eine Mädchen. Sie verabschiedete sich damals mif by und ivh auch aba mit noch einem Kusssmiley und dann fragte sie mivh was das zu bedeuten hätte und ich sagte das ivh sie liebe ..... Ich glaube sie war ziemlich durcheinander sosehr das sie gleich off ging. Am nächsten Tag schrieb ich sie an was jetzt los sei sie sagte ja gut okay dann können wir ein paar sein ivh war indem moment so glücklich ich bin dann mittags um 12 uhr zum Fussbalspielen gegangen und hab dort von einem 20 Jährigen einen hartball voll auf die schnauze geschossen bekommen aber ivh habe nur gelacht weil ich einfach soo happy war .... Es war wie eine Neugeburt. Aba schon nach 4 stunden machte sie schluss weil sie sagte das sie nichts empfinde und sie sich dann selbst Vorwürfe machte aber ich tröstete sie den ganzen Tag auf bis ivh dann irgendwann ausgetickt bin und sie beleidigt habe :'( ich schäme mich sosehr dafür ich bin nur ne niete mehr nivht und seit dem an hatten wir 3 Jahre lang streit und ignorration bis zum geht nicht mehr irgendwann hab ich mich dann Entschuldigt aba es ist immer novh nicht sowie früher ivh traue mich immernovh nivht in ihr wunderhübschen augen zu schauen ihr zu sagen das sie mein Lebensziel ist weil ich winfach nur eine memme bin........ Das ist der gröste Fehler nach meiner Geburt gewesen ... Verzeih mir bitte Morgen kommt noch ein Text zu dem Thema bm
25.6.15 20:13


Werbung


Hey... Heute hab ich den Text des Tages mal ein bisschen anderst gestaltet als erstes fang ich mal mit einem Zitat an " Wenn ich irgendwann im Sterbebett liege möchte ich sagen das dieser Weg mein Ziel war " diese Sätze haben mich wirklich zum nachdenken gebracht .... Was ist wenn man alleine stirbt ohne jemanden an seiner Seite oder bei mir wad das so ich habe dem Mädchen meines Herzens in der 6 Klasse das ich sie liebe und das über das Handy seit diesem Zeitpunkt hat sich alles verändert wir sind Feinde geworden ich mit ihr und sie mit mir. Wir sind jetzt eig darüber hinweg aba ich bins nie gewesen. Es sind 4 Jahre vergangen und jedesmal als ivh sie gesehen habe habe ich mich aufs neue in sie verliebt.... Doch manche sachen sind eben nicht sowie man es gerne haben will und nun zum Zitat ivh frage mich ob der weg richtig war ob ich damals richtig gehandelt habe oder ob ich somit alles Zerstört habe . Ich glaube soziemlich jeder Mensch machte was wöfür er sivh Heutzutage schämt ... Naja das leben geht weiter morgen wenn ivh den Text blogge rate ivh euch ihn anzusehen denn es wird etwas was mivh seit 4 Jahren beschäftigt.... Also dann bm
24.6.15 20:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung